Chronik

Zur Bereicherung des Programms rund um die traditionelle Pfingstkirchweih wurde der Vorschlag des damaligen 1. Bürgermeisters und jetzigen Vereinsvorsitzenden Helmut Zollhöfer, ein "Rennen" mit betagten Traktoren durchzuführen, in die Tat umgesetzt. Das war 1987! Auf Anhieb erwies sich diese Veranstaltung als Publikumsmagnet und lockte viele Gäste nach Wilhermsdorf. Auch das Interesse der regionalen Rundfunk - und Fernsehanstalten war groß. Wegen unlösbarer versicherungstechnischer Fragen wurde dann mit der Zeit aus diesem "Rennen" ein Oldtimertreffen. Der Zeitpunkt wurde von Pfingsten auf den Herbst und der Veranstaltungsort in eine landwirtschaftliche Maschinenhalle mit großem Freigelände nach Unterulsenbach (bei Wilhermsdorf) verlegt. Aus haftungsrechtlichen Gründen schlossen sich dann am 11.Dezember 1997 insgesamt 32 Personen zu einem Verein zusammen, der zwischenzeitlich als gemeinnützig eingetragen ist. Im Jahr 2000 waren es bereits über 210 Mitglieder - mit steigender Tendenz! Besonders erfreulich ist für die Zenngründer Oldtimer - Freunde das Interesse der Jugend. Zwischenzeitlich zählt unser Verein über 600 Mitglieder aus ganz Europa.

Aktueller Mitgliederstand: 773 (31.12.2016)

Manche lassen es sich nicht nehmen, zu unserem Treffen in Unterulsenbach mit ihrem alten Schlepper per Achse aus anderen Ländern Europas anzureisen.Feste Jahrestermine sind eine Sternfahrt im Frühjahr, das Oldtimertreffen mit Streichelzoo u.a. im September, die vierteljährlichen Mitgliedertreffen in Wilhermsdorf und die Jahreshauptversammlung im Januar. Darüber hinaus pflegt man Erfahrungsaustausch mit benachbarten Vereinen, insbesondere mit denn Oldtimerfreunden Tauber-Franken und den Bulldogfreunden in Weisendorf-Buch. Gemeinsame Unternehmungen, wie ein Besuch der Traktorama in Sinsheim, die Besichtigung der Motorenfertigung bei MAN in Nürnberg, sowie diverse weitere Ausflüge und Ausfahrten zu Treffen anderer Vereine fördern die Zusammengehörigkeit. Wie man sieht, liegt das Hauptaugenmerk unseres Vereins auf Pflege und Restaurierung alter Schlepper und Traktoren, wir haben aber durchaus inzwischen auch einen respektablen Bestand an "normalen" Fahrzeugen, wie Autos und Motorrädern zu verzeichnen. Im März 2008 waren wir in der glücklichen Lage die Scheune von Rainer Flory für den Verein zu erwerben. Dies verdanken wir nicht zuletzt der großgigen Unterstützung unseres Sponsors, der CVW Privatbank AG in Wilhermsdorf. Die Scheune wird als Unterstellplatz für den vereinseigenen Feuerwehrtanker, sowie für einige größere Exponate, welche dem Verein gehörten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oldtimerfreunde Zenngrund e.V.